Kurse

SBT September | 20.-21.09.2014

Seminar von Ludwig J Grepmair: Praxis der Achtsamkeit

im Institut für Strategisch-Behaviorale Therapie (SBT) in Berlin

http://www.sbt-in-berlin.de/sbt-seminare.html

Achtsamkeit kann als heilkundlich wirksame psychotherapeutische Intervention eingesetzt werden (z. B. Kabat-Zinn, Linehan). Achtsamkeit kann der Selbstfürsorge von Gesundheitsberuflern und Therapeuten dienen (z. B. Shapiro). Achtsamkeit von Psychotherapeuten kann auch bessere Behandlungsergebnisse bei deren Patienten bewirken (Grepmair & Nickel).

Erfolgreiche tägliche Meditationsübung ist entscheidend für derartige Wirkungen. Im Seminar konzentrieren wir uns auf die Sitzmeditation. In der Zen-Tradition gilt die Praxis des Zazen – za = Sitzen (in) Versunkenheit (= zen) – als unentbehrlich, wesentlich und völlig suffizient. Auch im MBSR Kurs von Kabat-Zinn kommt ihr eine zentrale Bedeutung zu.

Erfahrungsgemäß ist Meditationspraxis für Patienten wie Psychotherapeuten keine leichte Aufgabe. Die Teilnehmer werden deshalb, auch in Selbsterfahrung, mit der Anwendung der AwareAidOn-Methode vertraut gemacht [Aware(ness): Bewusstsein, (2) Aid: Hilfe, (3) Métron: Maß, à Hilfe und Maß für Bewusstsein/Fähigkeit zur Aufmerksamkeitslenkung]. Die AwareAidOn-Methode dient der Unterstützung von Achtsamkeits-/Meditationsübungen.

Bitte bringen Sie, wenn möglich, Sitzkissen mit Unterlage mit.

Literatur:

*L J Grepmair (2012) AwareAidOn-Methode zur klangunterstützten Achtsamkeits-/Meditationsübung. Spirituelle und wissenschaftliche Fundierung. In H Piron & R van Quekelberghe (Hrsg.), Meditation und Achtsamkeit. Altes Wissen schafft neue Wissenschaft. Eschborn bei Frankfurt am Main/Magdeburg: Klotz, 163-173

*L J Grepmair & M K Nickel (2007) Achtsamkeit des Psychotherapeuten. Wien, NewYork: Springer

*J Kornfield (2005) Meditation für Anfänger. München: Goldmann Arkana

*U Ott (2010) Meditation für Skeptiker. München: O. W. Barth